Seite auswählen

Auf der Nordalb soll es eine Neubebauung geben, damit dort weiter Reich Gottes gebaut und die bisherige Arbeit, Zeltstadt, Wochenendseminare und Veranstaltungen von Kirche im Aufbruch weitergehen kann. Auch in Zukunft sollen Gemeinden und christliche Gruppen Freizeiten und Tagungen zu erschwinglichen Preisen auf der Nordalb durchführen können.

Auf der Nordalb soll es eine Neubebauung geben, damit dort weiter Reich Gottes gebaut und die bisherige Arbeit, Zeltstadt, Wochenendseminare und Veranstaltungen von Kirche im Aufbruch weitergehen kann. Auch in Zukunft sollen Gemeinden und christliche Gruppen Freizeiten und Tagungen zu erschwinglichen Preisen auf der Nordalb durchführen können.

Unsere Vision:

Unsere Vision:

Die Neubebauung mit attraktiver, in die Landschaft eingebettete Architektur mit vielen natürlichen Baustoffen: Holz, Stein, Ziegel für Behaglichkeit und Wohnlichkeit.

Mehr Informationen

Unsere Vision:

Die Neubebauung mit attraktiver, in die Landschaft eingebettete Architektur mit vielen natürlichen Baustoffen: Holz, Stein, Ziegel für Behaglichkeit und Wohnlichkeit.

Mehr Informationen

Unsere Vision:

Die Neubebauung mit attraktiver, in die Landschaft eingebettete Architektur mit vielen natürlichen Baustoffen: Holz, Stein, Ziegel für Behaglichkeit und Wohnlichkeit.

Mehr Informationen

Informationen:

Das Problem: nicht sanierbare Gebäude

Die meisten Gebäude sind nach wie vor die Baracken des 3. Reiches: diese können weder energetisch und versorgungstechnisch (Wasser-, Abwasser und Heizungsleitungen) saniert werden, noch sind die Grundrisse zeitgemäß: die Zimmer sind zu klein für den Einbau von Dusche...

mehr lesen

Zur Geschichte der Nordalb

Die Nordalb war bis Anfang der 30er Jahre des 20. Jahrhunderts viel unberührte Natur, viel Wald und einige Schafweiden. Dann war es mit der Ruhe vorbei…. Die SA errichtete eine Sportschule, die im Sommer 1934 fertiggestellt wurde. Die Entmachtung der SA im Juni 1934...

mehr lesen